Mein Setup

Willkommen auf der Seite, auf der ich mein Setup beschreibe. Hier findest du heraus, auf welcher Maschine meine Lets Plays aufgenommen werden und welche Konfiguration ich wofĂĽr verwende.

Aufnahme-Rechner

Dies ist mein Haupt-Rechner, an dem auch meine beiden Bildschirme angeschlossen sind. Die Maschine habe ich vor einiger Zeit erworben, nachdem ich festgestellt habe: No Man’s Sky macht auf dem Laptop nicht so wirklich Bock. Also Bock macht es schon, allerdings spielte sich das Spiel eher in Zeitlupe. War schon lustig. 🙂
Auch hatte ich den Rechner schon längere Zeit, bevor ich überhaupt mit Lets Plays angefangen habe. Also vor April 2017.

  • CPU: Intel i7-6800
  • RAM: 16 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970
  • Audio: NVIDIA High Definition Audio (Onboard-Chip)
  • Headset: Roccat Kave XTD 5.1 Analog
  • Betriebssystem: Windows 10

Rendering-Rechner

Aufgrund dessen, das ich mich auch gerne während des Rendering-Vorgangs meiner Videos mit Dingen beschäftige (z.B. weitere Videos aufnehmen), oder aber auch gerne mal mit meiner Freundin (nicht bei mir wohnhaft) zusammen daddel, baue ich derzeit einen zweiten Rechner auf.

  • CPU: Intel i7-7700
  • RAM: 16 GB
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060
  • Audio: (Onboard-Chip)
  • Headset: keins
  • Betriebssystem: Windows 10

Laptop

Und zu guter Letzt im Bunde muss ich auch meinen Laptop erwähnen, der mir auf meinen Geschäftsreisen Dienste leistet. Hier kommen zum Beispiel Teile meiner Minecraft Lets Play-Folgen her. Leider ist mein Reise-Headset nicht so gut wie das (schon nicht so gute) Headset daheim. Ursprünglich habe ich mir in den Kopf gesetzt zu schreiben und wollte damit mobil sein. Daher ist der Laptop für entsprechende Spiele etwas schwach dimensioniert.

  • CPU: Intel i3-5010U
  • RAM: 8 GB
  • Grafik: NVIDIA GeForce 920M
  • Audio: (Onboard-Chip)
  • Headset: Soundblaster Tactic 3D V2.0 Rage
  • Betriebssystem: Windows 8.1